RJL Micro & Analytic
In-vivo Abbildung der Mauslunge mittels Mikrotomographie

SkyScan 1176: Mauslunge in-vivo mit Kontrastmittel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Video dargestellt ist ein orthogonaler
Aufschnitt der Maus im Thoraxbereich.

Die Maus wurde mit einem Mikro-CT vom
Typ SkyScan 1176 bei einer isotropischen
Auflösung von 35 µm pro Voxel gemessen.
Durch retrospektive Synchronisation der
Atmungsbewegung mit den individuellen
Radiographien konnten vier Zustände
rekonstruiert werden, die im Video als
zeitliche Abfolge dargestellt werden.

Die Maus wurde während der Messung mit
Isofluorangas schonend anesthäsiert. Des
Weiteren wurde ein Kontrastmittel vom
Typ Aurovist gegeben, um die Gefäße
sichtbar zu machen.

Die Messung gibt die Atmungsbewegung
realistisch und frei von Artefakten wieder.
Der Verlauf von Lungenkrankheiten kann
dadurch genau studiert werden (Fibrose,
Emphyseme).

Zur SkyScan-Produktseite Skyscan

 

 

(C) RJL Micro & Analytic GmbH

 

 

 

© RJL Micro & Analytic GmbH, Im Entenfang 11, 76689 Karlsdorf-Neuthard, Deutschland (2007-17) - Impressum - Sitemap

 

Akkreditiertes Prüflabor Aspex Bauteilsauberkeit Bruker microCT E2V EDX Gunshot Residue GSR In-Vivo ISO-16232 ISO-17025 ISO-4405 ISO-4406 ISO-4407 Kubtec Laser-Mikroskopie Materialbestimmung Micro-CT MicroQuick Mikro-CT Mikrotomographie Millbrook MiniSIMS Nano-CT Nanotomographie Nanophoton Ölreinheitsanalyse Partikelanalyse Partikelscanner Partikeltypisierung PSEM Radiographie Rasterelektronenmikroskopie Raman-Mikroskopie REM Restschmutzanalyse Restschmutzbestimmung Röntgenanalyse Röntgeninspektion SAI Sauberkeitsanalyse SEM-EDX SGX Sensortech SIMS-TOF SkyScan South Bay Technology Stahleinschlussanalyse Technische Sauberkeit Time-Of-Flight VDA-19 Zerstörungsfreie Prüfung