RJL Micro & Analytic
Mikrotomographie mit höchstem Durchsatz

Automatischer Probenwechsler für SkyScan 1272

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Video zeigt den vollautomatischen
Probenwechsel im SkyScan 1272. Diese
Option ermöglichst höchsten Durchsatz
für die Mikrotomographie.

Eine Zange greift dabei den Probenhalter
und setzt diesen auf der Rotationsbühne
zwischen Röntgenquelle und Detektor ab.
Datenakquisition und Probenwechsel sind
vollständig automatisiert, die Anwesenheit
eines Operators während der Analyse ist
nicht notwendig.

Im Karussell können bis zu 16 Proben
gleichzeitig installiert werden. Proben, die
bereits abgearbeitet wurden, sind durch
Status-LEDs zu identifizieren und können
jederzeit auch während des laufenden
Scans durch neue ersetzt werden.

Zur SkyScan-Produktseite Skyscan

 

 

(C) RJL Micro & Analytic GmbH

 

 

 

© RJL Micro & Analytic GmbH, Im Entenfang 11, 76689 Karlsdorf-Neuthard, Deutschland (2007-17) - Impressum - Sitemap

 

Akkreditiertes Prüflabor Aspex Bauteilsauberkeit Bruker microCT E2V EDX Gunshot Residue GSR In-Vivo ISO-16232 ISO-17025 ISO-4405 ISO-4406 ISO-4407 Kubtec Laser-Mikroskopie Materialbestimmung Micro-CT MicroQuick Mikro-CT Mikrotomographie Millbrook MiniSIMS Nano-CT Nanotomographie Nanophoton Ölreinheitsanalyse Partikelanalyse Partikelscanner Partikeltypisierung PSEM Radiographie Rasterelektronenmikroskopie Raman-Mikroskopie REM Restschmutzanalyse Restschmutzbestimmung Röntgenanalyse Röntgeninspektion SAI Sauberkeitsanalyse SEM-EDX SGX Sensortech SIMS-TOF SkyScan South Bay Technology Stahleinschlussanalyse Technische Sauberkeit Time-Of-Flight VDA-19 Zerstörungsfreie Prüfung