RJL Micro & Analytic
Vollautomatische SEM-EDX-Partikelanalyse inklusive Materialtypisierung

Aspex PSEM: schnelle Partikelanalyse auf Zellulose-Membrane

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Bildschirmvideo zeigt einen Ausschnitt
der vollautomatischen Partikelanalyse mit
dem PSEM eXplorer/eXpress.

Links ist ein mikroskopisches Abbildung der
Membrane zu sehen. Das gelb markierte
Feld wird momentan analysiert. Gefundene
Partikel sind rechts grün eingezeichnet. Für
jedes detektierte Teilchen wird ein EDX-
Spektrum aufgezeichnet und im unteren
Bereich des Bildschirms dargestellt. Das
Spektrum beinhaltet die Zusammensetzung
des Partikels, aus der die Materialklasse
abgeleitet wird.

Aufgrund der hohen Zählrate des Detektors
mit 30 mm² Fläche beträgt die Messdauer
pro Teilchen ab 0,2 Sekunden. Damit sind
schnelle Sauberkeitsanalysen garantiert.

Zur Aspex-Produktseite Aspex

 

 

(C) RJL Micro & Analytic GmbH

 

 

 

© RJL Micro & Analytic GmbH, Im Entenfang 11, 76689 Karlsdorf-Neuthard, Deutschland (2007-17) - Impressum - Sitemap

 

Akkreditiertes Prüflabor Aspex Bauteilsauberkeit Bruker microCT E2V EDX Gunshot Residue GSR In-Vivo ISO-16232 ISO-17025 ISO-4405 ISO-4406 ISO-4407 Kubtec Laser-Mikroskopie Materialbestimmung Micro-CT MicroQuick Mikro-CT Mikrotomographie Millbrook MiniSIMS Nano-CT Nanotomographie Nanophoton Ölreinheitsanalyse Partikelanalyse Partikelscanner Partikeltypisierung PSEM Radiographie Rasterelektronenmikroskopie Raman-Mikroskopie REM Restschmutzanalyse Restschmutzbestimmung Röntgenanalyse Röntgeninspektion SAI Sauberkeitsanalyse SEM-EDX SGX Sensortech SIMS-TOF SkyScan South Bay Technology Stahleinschlussanalyse Technische Sauberkeit Time-Of-Flight VDA-19 Zerstörungsfreie Prüfung